Verbesserungen - Service-Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verbesserungen

 

Warum eigentlich verbessern? Es läuft doch alles!

Ja, wenn es da nicht die Mitbewerber gäbe und die gemeinsame Klientel, deren Bedürfnisse und Erwartungen dynamisch sind. Was mich als Kunde gestern noch positiv überrascht hat, ist heute schon Standard und wird als selbstverständlich angesehen.

Kontinuierliche Verbesserung ist eine Philosophie und innere Haltung der gesamten Belegschaft. Jeder weiß, daß sich die (Umwelt-)Bedingungen ständig verändern - manchmal sehr radikal und manchmal in einer schleichenden kaum bemerkbaren Entwicklung. Und jeder arbeitet daran, den Leistungsprozess diesen Bedingungen anzupassen. Mehr noch - Neue Maßstäbe in den Erwartungen des Kunden müssen nicht nur rechtzeitig erkannt und bedient werden. Es geht auch darum, diese Erwartungen und Bedürfnisse aktiv und initiativ zu gestalten.

Erste Voraussetzung für die Einleitung einer solchen kontinuierlichen Verbesserung ist das unbedingte Interesse und die Mitwirkung auf oberster Führungsebene. Nur so können Ergebnisse und Lösungsansätze aus den KVP-Workshops, Qualitätszirkeln etc. nachgehalten und tatsächlich umgesetzt werden.

Und KVP ist nicht die radikale Umstrukturierung, sondern ein Weg der kleinen (Verbesserungs-)Schritte. Dabei sind es drei Prozesse,  die sich gegenseitig beeinflussen:

der eigentliche Geschäftsprozess zur Leistungserbringung
der Erkenntnisprozess zur Gewinnung entscheidungsrelevanter Daten
der Entwicklungsprozess durch Lernen und Veränderung

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü